Jetzt geschlossen

08:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:30 Uhr
> Alle Öffnungszeiten

Markt Essenbach
Rathausplatz 3
84051 Essenbach
Tel.: 08703 808-0
rathaus@essenbach.de

Schnellnavigation

Kulturkreis

Von Bürgern für Bürger

Ansprechpartner

www.kulturkreis-essenbach.de

Sylvia Wimmer
Ulmenstraße 21
84051 Essenbach
08703/91389
swimmer@rze.de

Renate Huber
Birnbaumstraße 10
84051 Essenbach
08703/8502
helmuthuber23@aol.com

Unsere Ziele

Unsere Zielsetzung ist, Leute aus allen Generationen mobilisieren, nach dem Motto: „Von Bürgern für Bürger“

Die Veranstaltungen oder Projekte sollen den Besuchern Wissen und Kultur vermitteln, Einblicke z.B. in andere Kulturkreise geben, Motivation und Eigeninitiative entwickeln, Denkanstöße geben, jungen und unbekannten Künstlern Gelegenheit für Auftritte ermöglichen, Kulturelle Rahmenprogramme anbieten, z. B. für örtliche Veranstaltungen wie Christkindlmarkt.

Je aktiver wir arbeiten, umso mehr können wir bewegen und unser aller Zusammenleben intensivieren!

Haben Sie Lust, sich in einen dieser Bereiche einzubringen, dann rufen Sie an!
Wir freuen uns über jeden Interessierten!

Und – Sie müssen kein Profi sein!

Bei uns geht es um:

• Theater spielen und erleben
• gemeinsame Herstellung von Requisiten und Kostümen
• Plakatgestaltung und Werbung
• Technische Abläufe
• Organisation (auch Helfer für Bewirtung und hinter den Kulissen)
• Einbinden von Musikern in unsere Projekte

Und vor allem geht darum, eine Gemeinschaft zu bilden.


Samstag 24. November & Samstag 1. Dezember 2018: Theaterstück „Weihnachten ist doch kein Scheiß“

Ein Theaterprojekt vom Kulturkreis Agenda 21 zur Weihnachtszeit.

Die Story:
Elwin ist nicht wie andere Kinder. Er sagt schonungslos ehrlich, was er denkt. Das kommt nicht immer gut an. Schon gar nicht beim Bandenchef Marek. Doch der hat selbst Probleme, die er mit Aggressivität überspielt. Eines Tages treibt er es auf die Spitze und wird von der „Gang“ ausgeschlossen. Doch was versteckt sich hinter seinem Verhalten? Elwin und seine syrische Freundin Qitura kommen dem Problem auf die Schliche. Können sie ihm helfen?
Das Theaterstück für Jugendliche und Erwachsene beschäftigt sich mit dem Thema Ausgrenzung, Anderssein und wie wichtig Freundschaft und Verständnis sind.

Aufführungen: Samstag, 24. November 2018 und
Samstag, 1. Dezember 2018 im Pfarrheim Essenbach.
Beginn: 19.30 Uhr.
Kartenvorverkauf im Rathaus Essenbach (Telefon 80816) und
bei Rita Brunner im Kleinen Kaufhaus, Landshuter Straße 1
(Telefon 1095). Eintritt: 7 Euro + 1 Tasse Glühwein mit/ohne Alkohol nach der Vorstellung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen auf unserer Website: www.kulturkreis-essenbach.de